01.
Mar

Gemeinsamer Workshop der Verbundprojekte CoLearnET und Maridal auf der eQualification 2021

March 1, 2021 | David Seiter
Auf der eQualification 2021 wird es einen gemeinsamen virtuellen Workshop der Verbundprojekte [CoLearnET ](http://www.colearnet.de)und [Maridal ](https://www.maridal.de/)mit dem Titel: *Good Practice Pflichtübung, Fehlanzeige oder erfolgreich? Ansprüche, Probleme, Lösungsansätze für Transfergestaltungsprozesse* geben.\ \ Ausgehend von einem prozessbezogenen Transferverständnis diskutiert der Workshop folgende Fragestellungen: * Welche kritischen Erfolgskriterien erleichtern die Transferierbarkeit eines Konzepts in und zwischen KMU? * „Qualifizieren für die Arbeitswelt“ wird als ein zentraler Aspekt in der Diginet-Bekanntmachung genannt. Wie lassen sich Lernkulturen in KMU fördern? * Welchen Vorteil hat es, wenn KMU in Forschungsprojekte eingebunden werden? Wie profitieren KMU von der Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Partnern, was treibt sie zur Mitwirkung an? * Von dem Psychologen Kurt Lewin stammt das Zitat „Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie“ - wie nutzen Wissenschaft und unternehmerische Praxis die Projektarbeit zum Lernen? In welchem Verhältnis stehen wissenschaftliche Theorien und Ansätze zur unternehmerischen Praxis in KMU? Durch ein interaktives Format (Nutzung von Breakout-Räumen, White Board, Einspielen von kurzen Videos) werden die Teilnehmer\*innen beteiligt. Der unterschiedliche Branchenbezug (Energiewirtschaft, maritime Logistik) der organisierenden Verbundprojekte CoLearnET und Maridal ermöglicht es, die Ansprüche und Potenziale „guter Praxis“ aus verschiedenen Blickwinkeln zu diskutieren. Die eQualification findet statt am: * 1. März, 13:00 – 14:30 Uhr * 1. März, 12:30 – 14:00 Uhr [Zur Anmeldung gelangen Sie hier.](https://registrierung.cdworks.de/equalification/register)

Neu auf dieser Seite? Wir sind an Ihren Wünschen und Erwartungen interessiert! Bitte nehmen Sie sich 3 Min. Zeit und füllen Sie unseren Online-Fragebogen anonym aus.

Zur Umfrage
Jetzt nicht